Berufe / Videos

Der Film zum Beruf / zur Ausbildung IT-System-Kaufmann

Noch kein Video vorhanden

Der Beruf IT-System-Kaufmann

IT-System-Lösungen nach Kundenwunsch zu konzipieren und zu realisieren ist die Aufgabe der IT-Systen-Kaufleute.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum IT-System-Kaufmann

Voraussetzungen:
  • Spaß am Kundenkontakt, auch wenn es sich um schwierige Kunden handelt.
  • Verhandlungsgeschick (z.B. die Konditionen für Einkäufe aushandeln)
Schulabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife, Fachabitur, Abitur
Auswahlverfahren:
  • Bewerbung
  • Vorstellungsgespräch
wichtige Schulfächer:
  • Mathematik (z. B. Kalkulationen erstellen)
  • Informatik (schließlich geht es in dem Beruf um Computer- und Telekommunikationssysteme)
  • Wirtschaft (z.B. Marketingstrategien konzipieren)
  • Deutsch (gute Ausdrucksfähigkeit ist für den Kundenkontakt notwendig)
  • Englisch (ist wie Deutsch für den Kundenkontakt notwendig)
Praktikum: Nicht vorgeschrieben, aber in der Regel empfohlen.
Dresscode:
  • casual, bei Kundengesprächen gepflegt und schick

Verdienst Ausbildung / Lehrstelle IT-System-Kaufmann

1. Ausbildungsjahr: Von 753€ bis 782€
2. Ausbildungsjahr: Von 802€ bis 825€
3. Ausbildungsjahr: Von 859€ bis 885€

Informationen zur Ausbildung IT-System-Kaufmann

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
zuständige Gewerkschaften / Verbände:
  • DHV - Die Berufsgewerkschaft

    Bundesverb. Informationswirt. Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM)

    Fachverband Software im VDMA

    Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

    VDEB Verband IT-Mittelstand e.V.

zuständige Stelle:

Industrie- und Handelskammer (IHK)

bester Zeitpunkt für die Bewerbung: 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung IT-System-Kaufmann

Kunden bei der Planung und Anschaffung von unterschiedlichen IT-Produkten wie Computersystemen oder Telefonanlagen beraten.

Dafür die Wünsche des Kunden analysieren und schauen, in wie weit sie umzusetzen sind, ggf. Alternativen vorschlagen.

Projekte kaufmännisch, technisch und organisatorisch leiten.

Angebote erstellen, Kunden über Finanzierungsmöglichkeiten informieren, Verträge abschließen und Leistungen abrechnen.

Hard- und Software organisieren, ITSysteme installieren, in Betrieb nehmen und an Kunden übergeben.

Die Kunden in der Nutzung des IT-Systems schulen.

Bilder zur Ausbildung IT-System-Kaufmann

(Quelle: Griszka Niewiadomski/sxc)